Oster Ski-Hochtourentage mit Hanspeter Hug

TourenleiterIn
Hanspeter Hug
Datum
19.4.2019-22.4.2019 [Fr-Mo]
Anmeldung ab
1.12.2018
Anmeldeschluss
16.4.2019
Tourencode
H, S/AB/S-
Tourengruppe
Aktive
Tourenstatus
Durchgeführt
Tourenwoche
BergführerIn

Tourendetails

Die Skitouren an Ostern haben als Höhepunkt den höchsten Glarner Berg, den Tödi. Als weitere Leckerbissen warten der Gemsfairenstock und der Clariden, total über 5000 Hm Abfahrt!

Tourenbeschreibung:

1.Tag:
Anfahrt ins Linthal/GL, Urnerboden, Luftseilbahn Fisetenpass 1938m.
Weiter mit den Fellen auf den Gemsfairenstock 2972m.
Abfahrt zur Claridenhütte 2453m.
Aufstieg: 1000 Hm, Abfahrt: 500 Hm.

2.Tag:
Aufstieg zum Clariden 3267m,
Abfahrt zum Ober Sand 1927m, Aufstieg zum Ochsenstock 2265m, kurze Abfahrt zur Fridolinshütte 2111m.
Aufstieg: 1200 Hm, Abfahrt: 1550 Hm.

3.Tag:
Tödi 3614m und zurück zur Fridolinshütte 2111m.
Aufstieg: 1600 Hm, Abfahrt: 1600 Hm.

4.Tag:
Via Ochsenstock 2265m, Ober Sand 1927m zum Tüfelsjoch 2919m.
Abfahrt nach Gemsfairen 2000m, Chlus, Urnerboden und zurück nach Port der Talstation der Fisetenbahn 1370m.
Aufstieg: 1400 Hm, Abfahrt: 1700 Hm.


Anforderung und Technik: anspruchsvoll

Am Clariden, Tödi und Tüfelsjoch hat es je nach Verhältnissen technische Passagen und leichte Kletterstellen, wo wir die Steigeisen brauchen werden.

Wie üblich werden wir wieder Übungen mit dem LVS sowie in Spaltenrettung machen.


Kosten pro Person: Fr. 690.--
Im Preis inbegriffen: Übernachtung mit Halbpension in SAC Hütten, Bergführer inkl. Spesen
Nicht inbegriffen: Anreise und Transporte

Auskunft
hampi.huig@bluewin.ch, Telefon: 079 404 08 65
Ausrüstung

Skihochtourenausrüstung

Zeitrahmen
Aufstiege 3-6 Std.
Höhendifferenz
Bis 1600m
Verpflegung
Hp in Hütten
Unterkunft
Clariden und Fridolinshütte
Unterkunftskosten
im Preis inbegriffen
Sonstige Kosten
Total 690.--
Um einen Tourenbericht zu erstellen, musst du dich einloggen. Wenn du noch kein Benutzerkonto hast, musst du dir zuerst ein Benutzerkonto anlegen.